Die einmalige Aufnahmegebühr beträgt 10,00 €.

Der Jahresbeitrag beträgt 60,00 €

Aufnahmegebühr und Erstbeitrag müssen beim Beitritt in bar gezahlt werden. Alle weiteren Jahresbeiträge können per Bankeinzug oder Überweisung geleistet werden.

Postbank
IBAN DE32 5901 0066 0014 3186 69
BIC PBNKDEFFXXX

 

B E I T R A G S O R D N U N G 

gültig für die Betreuungsstelle Saarbrücken

 

  1. Höhe der Aufnahmegebühr und des Jahresmitgliedsbeitrages

Aufnahmegebühr                                                                                                     10,00 €

Mitglieds-Jahresbeitrag                                                                                          60,00 €

Die Aufnahmegebühr sowie der 1. Jahresbeitrag sind in jedem Falle zum Zeitpunkt der Aufnahme als Mitglied in bar zu entrichten.

 

  1. Erstattung von Portoauslagen des Vereins

Wird auf Wunsch des Mitgliedes von der Mieterhilfe e. V. Korrespondenz mit Dritten (Vermieter, Behörden, Makler usw.) geführt, so sind die hierdurch anfallenden Portoauslagen vom Mitglied zu erstatten.

 

  1. Mahnkosten bei Zahlungsverzug

Von Mitgliedern, die sich mit ihren Beitragszahlungen in Verzug befinden, wird je Mahnung eine Mahngebühr von 5,00 € erhoben. Hinzu kommen die bei der Anmahnung anfallenden Portoauslagen sowie eventuelle Kosten einer erforderlichen Anschriftenermittlung.

 

  1. Sonstige Hinweise

Die Mieterhilfe e. V. ist ausschließlich außergerichtlich tätig.

Die Beratung der Mitglieder erfolgt ausschließlich durch spezialis. Anwälte mit langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet des gesamten Mietrechts.

Der 1. Beitrag ist spätestens vor dem ersten Beratungsgespräch bar zu entrichten.

Erstbeiträge von Mitgliedern, die ihre Mitgliedschaft per Post erklären, sind spätestens vor dem ersten Beratungsgespräch bar zu entrichten.

Das Mitglied kann die Vereinsleistung nur beanspruchen, wenn der jeweilige Jahresbeitrag bezahlt ist.

Saarbrücken, Juli 2007

gez. Berger